Region: Augsburg Stadt

Deutsch-französischer Europatag startet mit Überraschungsgästen

LeserReporter Thorsten Frank

Deutsch-französischer Europatag start am 09.05.21 um 10:00 Uhr in Augsburg und Bourges (F).

Wie kann man der Pandemie ein Schnippchen schlagen? Darüber haben sich die Aktiven bei der Europa-Union Augsburg Gedanken gemacht, da der Europatag auch 2021 nicht in seiner gewohnten Form starten kann. Das Ergebnis: Gefeiert wird trotzdem. Gemeinsam mit den französischen Freunden des Mouvement Européen France du Cher laden die ehrenamtlich Aktiven zum virtuellen Europafest am 09. Mai von 10-11:30 Uhr ein. Neben Grußworte aus Augsburg und Bourges wird es auch Zeit für den Austausch geben. Ein Grußwort zugesagt haben die Augsburger Oberbürgermeisterin Eva Weber, der Vorsitzende der Europa-Union Bayern Markus Ferber MdEP und die Europaabgeordnete Maria Noichl sowie die französischen Freunde.

Europatag mit Überraschungsgästen

„Eine kleine Überraschung haben wir auch eingebaut“ freut sich der Vorsitzende der Augsburger Europa-Union, Thorsten Frank über die Möglichkeiten, die ein Onlineformat über Europas Grenzen hinweg erlaubt. „Eingeladen sind alle die dabei sein wollen und mit dem deutsch-französischen Format zurecht kommen“ erklärt der Augsburger, der auch bei der Europa-Union Bayern stellvertretender Landesvorsitzender ist.

Entspannter Abschluss einer engagierten Europawoche

Für den Augsburger Verein ist es auch der Abschluss der Europawoche in dessen Rahmen der Auftakt zum Schul- und Jugendprojekt „Dein Projekt für Europa" mit 160 Schülerinnen und Schülern war und eine Veranstaltung zu Menschenrechten in Europa mit Gästen aus Straßburg, Brüssel und Budapest von den ehrenamtlich Aktiven organisiert wurden. „Wer mitfeiern mag, darf dies auch gerne mit einer Europaflagge und dem Lieblingsgetränk der eigenen Wahl machen“ schließt Thorsten Frank mit einem Augenzwinkern ab. Interessierte finden den Link zur Einwahl auf den Seiten der Europa-Union Augsburg.

Der Kreisverband Augsburg der Europa-Union engagiert sich für Europa und die Fortentwicklung der Europäischen Union in Augsburg Stadt und Land seit 73 Jahren. Die Europa-Union Augsburg ist überparteilich. Ihr gehören parteiungebundene Mitglieder, aber auch Mitglieder aus dem demokratischen Parteienspektrum an. Die Europa-Union Augsburg ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein und dient der Völkerverständigung.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X