Region: Augsburg Stadt

Deutschland und Frankreich wollen im kommenden Jahr ein deutsch-französisches Bahnticket für Jugendliche auf den Weg bringen.

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Deutschland und Frankreich wollen im kommenden Jahr ein deutsch-französisches Bahnticket für Jugendliche auf den Weg bringen.

Deutschland und Frankreich wollen im kommenden Jahr ein deutsch-französisches Bahnticket für Jugendliche auf den Weg bringen.

Damit sollen Jugendliche zu Sonderpreisen zwischen den beiden Ländern mit der Bahn fahren können, teilten die Verkehrsministerien der beiden Länder vor einiger Zeit mit. Die Details für das Jugend-Sonderticket sollten beim deutsch-französischen Ministerrat im kommenden Januar festgelegt werden.

Das Jugend-Bahnticket soll auch mit Blick auf das 60-jährige Jubiläum des Élysée-Vertrags angeboten werden, das im kommenden Jahr gefeiert wird. Der 1963 geschlossene Vertrag markiert den Beginn der deutsch-französischen Freundschaft. 

"Die Details für das Angebot werden beim deutsch-französischen Ministerrat im kommenden Januar festgelegt". DFG Augsburg und Schwaben

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X