Region: Augsburg Stadt

Kindergarten Arche Noah aus Bobingen engagiert sich für die KlinikClowns

LeserReporter Karin Platzer

Soziales Engagement hat Tradition schon bei den Jüngsten im Katholischen Kindergarten Arche Noah in Bobingen. Jedes Jahr findet ein an die entsprechende Jahreszeit angepasster Basar mit dem Verkauf selbsthergestellter Produkte zugunsten eines Sozialprojekts im Kindergarten statt. Jetzt können sich die KlinikClowns freuen, die ausgewählten Empfänger vom letztjährigen Frühlingsverkauf zu sein.
Passend zum Frühjahr hatten die Kindergartenkinder getöpferte Anhänger und Kresseigel, Heuhasen, Dekorationsartikel und gefilzte Ostereier hergestellt und leckere Kuchen gebacken und ihren Eltern, Verwandten und Freunden gegen Spenden für die KlinikClowns angeboten. Sogar ein selbstgedrehter Film wurde vorgeführt und dazu Popcorn verkauft. Am vergangenen Dienstag besuchte KlinikClown „Dr. Schlaubi“ den Kindergarten und freute sich sehr, als ihm die Kinder den tollen Spendenerlös in Höhe von 555,00 Euro überreichten. Regelmäßige Besuche der KlinikClowns sorgen in zahlreichen bayerischen Kinderkrankenhäusern für Freude und erleichtern den kleinen Patienten ihren oft harten Klinikaufenthalt. Nur durch Spenden ist dies möglich, und dass sich bereits Kinder im Kindergartenalter dafür einsetzen, finden die KlinikClowns großartig.
Ausführliche Infos über die KlinikClowns und Möglichkeiten, ihre Arbeit zu unterstützen, gibt es unter www.klinikclowns.de.

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X