Region: Augsburg Stadt

Maskottchen Theatershow startet Tournee nach Corona-Pause

Remo´s Maskottchen Theatershow startet nach der langen Corona-Pause seine Tournee in Augsburg an der Berliner Allee

Seit bereits einem Jahr sitzt Remo Frank mit seiner Circusfamilie in Augsburg fest. Der Corona-Virus verhinderte die Weltpremiere seiner Maskottchen Theatershow im März 2020 in Augsburg. Durch die ausgefallenen Vorstellungen fehlten auch die Einnahmen aus dem Verkauf der Eintrittskarten. Bereits im Vorfeld zur Weltpremiere steckte Remo Frank sein ganzes Erspartes in das neue Projekt und nun kam Corona. 

Ohne Vorstellungen und ohne Einnahmen stand Circusfamilie Frank auf dem großen Parkplatz des ehemaligen Ledvance-Areals an der Berliner Allee. Dort soll es nun wieder losgehen. Die Inzidenzzahen der Stadt Augsburg machen ein Gastspiel wieder möglich. "Wir wollen uns mit dem Gastspiel bei den Augsburgern für die Gastfreundschaft und die Unterstützung bedanken und optimistisch in eine Zukunft blicken", so Remo Frank.

Vom Freitag den 11. Juni bis Sonntag den 4. Juli 2021 finden im rotgelben Zelt wieder Vorstellungen statt. In einer 90 minütigen Show wird die Geschichte um den fliegenden Elefanten Charly präsentiert. Die Besucher erwartet ein Showensemble aus Schauspielern, Artisten, Tänzern und Musikern. Für die völlig neue Familienshow wurden in einem speziellen Puppenatelier unter aufwendiger Handarbeit 2,40 Meter große Maskottchen gefertigt. 

Ich freue mich, dass es nun wieder losgeht, denn schon als Kind stand ich in der Manege und kann mir nichts Schöneres vorstellen, berichtet Frank. Im Voraus wurde mit den örtlichen Behörden bereits ein Hygienekonzept ausgearbeitet um einen sicheren Besuch der Veranstaltung zu ermöglichen. Das Fassungsvermögen des Circuszelt wurde gemäß der Abstandsregeln angepasst und auch für eine ausreichende Belüftung ist gesorgt. 

Karten und weitere Informationen gibt es unter www.remos-maskottchen-showtheater.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X