Region: Augsburg Stadt

NEU! Der BUND Naturschutz in Bayern e.V. (BN) Ortsgruppe Augsburg bietet eine Bürger*innensprechstunde

Foto von Irene Kuhn: Zukunft geht uns alle an

NEU! Der BUND Naturschutz in Bayern e.V. (BN) Ortsgruppe Augsburg bietet eine Bürger*innensprechstunde mit der 1. Vorsitzenden Christine Kamm zum Thema "Was können wir tun für mehr Grün in der Stadt"?

 

Viele engagierte Bürger der Stadt haben gute Ideen für mehr Umweltschutz in ihrer Stadt. Welche Hilfe kann hierbei der BN geben?

 

„Grün in unseren Wohnquartieren leistet einen wichtigen Beitrag zum Arten- und Klimaschutz. Begrünte Wände und Dächer, (teil-)entsiegelte Innenhöfe und Bäume in unseren Straßen erhöhen unsere Lebensqualität und wirken dem Klimawandel entgegen.“, erklärt die 1. Vorsitzende des BN der Ortsgruppe Augsburg. Neu ist der Versuch mit BürgerInnen über Telefon oder E-Mail ins Gespräch zu kommen. Wer möchte mehr Grün in seinem Wohnumfeld schaffen? Bäume im öffentlichen Bereich spenden oder pflegen? Biotope pflegen oder Hauswände begrünen und Innenhöfe entsiegeln? Hier können Christine Kamm und ihr ehrenamtliches Team hilfreich sein. Telefonisch oder per Mail beantwortet sie, welche Unterstützung dafür benötigt wird und wie der BN weiterhelfen kann?

Christine Kamm, seit 2018 1. Vorsitzende der Ortsgruppe BN, freut sich über Mails und Anrufe von Bürgerinnen und Bürgern, die mehr Grün für unsere Stadt schaffen wollen. Sie interessiert sich für Erfolgsgeschichten und auch dafür, welche Steine noch aus dem Weg geräumt werden müssen. 

 

Onlinegespräch per Mail - und Telefon

 

"Was können wir tun für mehr Grün in der Stadt?" -

Bürger*innensprechstunde am Montag, 9.11.2020, 16.00 bis 18.30

mit Christine Kamm; 1. Vorsitzende BUND Naturschutz in Bayern e.V. (BN) Ortsgruppe Augsburg per mail und telefonisch,

mailto: BN-Augsburg@gmx.de

oder Telefon 0821 37695

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X