Region: Augsburg Stadt

Eine neue Kita im Antonsviertel

Die Fritz-Hintermayr'sche Altersheimstiftung, vertreten durch die Stiftungsverwaltung der Stadt Augsburg, baut das ehemalige Gemeinschaftshaus in ihrer Bungalowanlage im Antonsviertel um. Dort, in der Fritz-Hintermayr-Straße 7, entsteht eine Kindertagesstätte, die 99 Kindern einen Betreuungsplatz bietet.

Die neue Einrichtung umfasst drei Kindergartengruppen für 75 Kinder und zwei Krippengruppen für je zwölf Kinder. Mit dem Umbau, der am Montag, 15. Juni, beginnt, leistet die Stiftung einen Beitrag zur Generationenverbindung in der Wohnanlage und trägt gleichzeitig zur Erweiterung des Kinderbetreuungsangebotes im Quartier bei. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X