Region: Augsburg Stadt

Neues Corporate Design: Bezirk Schwaben startet mit frischem Erscheinungsbild ins Jubiläumsjahr

Profilbild von
StaZ-Reporter Bezirk Schwaben
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Neues Corporate Design Auto

Neues Corporate Design: Bezirk Schwaben startet mit frischem Erscheinungsbild ins Jubiläumsjahr

Vom Logo über den Claim bis hin zur Bildsprache: Anlässlich seines 70. Jubiläums erneuert der Bezirk Schwaben seinen Look. Welche Werte hinter dem neuen Auftritt stehen und welche Rolle die Mitarbeitenden bei seiner Entwicklung gespielt haben.

Um sich an den Herausforderungen der Zukunft auszurichten, hat der Bezirk Schwaben 2021 bereits ein eigenes Leitbild entwickelt. Diesen Wandel soll jetzt das neue Corporate Design des Bezirks nach außen tragen. Im Mittelpunkt des Auftritts stehen der Claim „Gemeinsam mit dir“ und das neue Bezirkslogo. Ein eigener Farbcode, barrierefreie Schriftarten sowie flexible Gestaltungselemente und Icons runden den Look ab. „Wir verstehen uns als moderne Behörde und Partner der Menschen hier in der Region. Zum 70. Jubiläum bekommt der Bezirk jetzt ein zu unserem Selbstverständnis passendes, freundliches, offenes und zugängliches Gesicht“, sagt Bezirkstagspräsident Martin Sailer. „Darin spiegeln sich auch unsere Werte wider: Vielfalt, Offenheit, Professionalität, Weitblick und Inklusion.“ Die Marketing-Leitung des Bezirks Daniela Scholz ergänzt: „Die Marke Bezirk Schwaben wird durch die Menschen bestimmt, die sie nach außen vertreten. Viele Mitarbeitende haben sich deshalb am gesamten Entwicklungsprozess beteiligt – von der Definition der Marke bis hin zur Wahl des neuen Designs.“

Der Auftritt löst das alte Erscheinungsbild des Bezirks und seiner Einrichtungen aus dem Jahr 1998 ab. Im Fokus steht jetzt die Kernkompetenz des Bezirks als Unterstützer für das soziale und kulturelle Miteinander aller Menschen. Der Look bezieht sich stets auf den Markenkern „Menschlichkeit. Füreinander da sein“. 

Das Corporate Design ist als barrierearmes „Design für Alle“ angelegt, das so viele Menschen wie möglich erreichen soll. Dieses Ziel erfüllen nicht nur die Gestaltung mit Kontrasten und die neuen Logos für die Behörde, ihrer Kultureinrichtungen und die Marke Kultur im Bezirk. Für mehr Zugänglichkeit sorgen beispielsweise die neuen barrierefreien Schriftarten Source Sans Pro und Segoe UI. Auch optisch bekennt der Bezirk Farbe: Ein kräftiges Dunkelblau löst die bisherige Primärfarbe Orange ab. Die fünf Kernbereiche Soziales, Kultur, Bildung, Europa und Umwelt erhalten ebenfalls neue Farbcodes. Das neue Erscheinungsbild steht damit für einen wichtigen Schritt in Richtung Barrierefreiheit, wie Daniela Scholz betont: „Wir haben ein Corporate Design entwickelt, das Barrierefreiheit mit kreativen Gestaltungsmöglichkeiten vereint. Es ist ein ‚Design für Alle‘, das leichteren Zugang zu Informationen ermöglicht und zugleich die Vielfalt des Bezirks widerspiegelt.“

Mit seinem frischen Erscheinungsbild läutet der Bezirk sein Jubiläumsjahr ein, das unter dem Motto „70 Jahre Bezirk Schwaben: gestern – heute – morgen“ steht. Seit ihrer Gründung übernimmt die Behörde als dritte kommunale Ebene Aufgaben, die über die Zuständigkeiten der Gemeinden, Landkreise und kreisfreien Städte hinausgehen. Im Bereich Soziales unterstützt der Bezirk Menschen mit Behinderung im Alltag, leistet Hilfe zur Pflege und betreibt das eigenständige Tochterunternehmen, die Bezirkskliniken Schwaben. Zu weiteren Aufgaben zählen die Bereiche Kultur, Bildung, Umwelt sowie Europa.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X