Region: Augsburg Stadt

Waldbrandgefahr heruntergestuft: Stadt Augsburg hebt Grillverbot auf

An allen öffentlichen Grillplätzen in Augsburg darf nun wieder gegrillt werden.

Wie die Stadt Augsburg mitteilt, ist das städtisches Grillverbot wieder aufgehoben.

Das für alle öffentlichen Grillplätze Augsburgs am 2. August erlassene Grillverbot sei mit sofortiger Wirkung aufgehoben, teilt die Pressestelle der Stadt am Dienstag mit.

Der Waldbrand-Gefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für die Region Augsburg wurde aktuell heruntergestuft. Eine länger anhaltende Hitzewelle wird nicht mehr erwartet.

Nach Rücksprache mit der Feuerwehr sei das Grillen auf denöffentlichen Grillplätzen wieder erlaubt. Außerhalb der ausgewiesenen Bereiche ist das Grillen auch weiterhin nicht  gestattet. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X