Region: Augsburg Stadt

Westhouse Augsburg – Eröffnung im Lockdown

LeserReporter Günther Krafzik

Foyer zum Saal

Veranstaltungslocation mit Bistro ist seit 1. November in Betrieb

 

Das Westhouse in der Alfred-Nobel-Straße 5-7 ist ein multifunktionales, barrierefreies Begegnungs- und Veranstaltungszentrum mit einer Nutzfläche von ca. 7.000 Quadratmetern. „Die Idee für ein Begegnungszentrum entstand bereits vor acht Jahren“, erläutert Geschäftsführer Gerhard Hab. „Daraufhin haben wir 2014 eine Ideenwerkstatt ins Leben gerufen, um die Gedanken und Vorstellungen der Stadtgesellschaft aufzunehmen.“ Daraus ist das Konzept des heutigen Westhouse entstanden.

 

Das Ergebnis kann sich freilich sehen lassen. Das Westhouse bietet neben einem großen Veranstaltungssaal und 9 Tagungsräumen auch eine Einfeld-Sporthalle mit 450 Quadratmetern sowie das Startup-Bistro „Meikes Schmeckerei“. Hier wird Wert auf saisonale und regionale Produkte gelegt. In der Zeit des Lockdowns gibt es Meikes Köstlichkeiten in Form von Kaffeespezialitäten, Snacks und Mittagsgerichten „to go“ und als „Lieferservice“.

 

Sofern man eine kurze Auszeit braucht, kann man den „Raum der Stille“ aufsuchen oder sich einfach entspannt im gemütlichen Foyer aufhalten. Die Tiefgarage bietet 104 Stellplätze und sogar 8 E-Ladesäulen.

 

Der Start verläuft jetzt natürlich anders als geplant. Bereits im ersten Eröffnungsmonat waren viele kleinere und größere Veranstaltungen bereits gebucht, die jetzt lockdownbedingt für November abgesagt werden mussten. Es bleibt zu hoffen, dass ab Dezember eine positive Wende erkennbar wird. Das ganze Westhouse-Team ist bereit, um Reservierungen für Dezember und selbstverständlich für nächstes Jahr entgegenzunehmen. Ab dann lassen sich hoffentlich auch wieder Hochzeiten, Firmenjubiläen, Geburtstage, Hallensport aber auch Bandproben, berufliche Seminare und vieles mehr im Westhouse abhalten und Besucher können gleichzeitig im Haus übernachten.

 

Für Dezember sind auf jeden Fall die „Tage der offenen Tür“ am Samstag 5.12. und Samstag 12.12. geplant. Hier kann sich jeder persönlich ein Bild über die Räume und die Möglichkeiten im Westhouse machen. Das Hygienekonzept sieht vor, dass nur eine geringe Anzahl von Personen gleichzeitig zu Führungen im Gebäude ist. Deshalb ist eine vorherige Anmeldung über die Website erforderlich (www.westhouse-augsburg.de).

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X