Region: Augsburg Stadt

Bundestagswahl 2021: SPD-Schwaben-Vorsitzende Ulrike Bahr tritt neuerlich an

LeserReporter Angelika Lonnemann

Die Augsburger SPD hat ihre Vorsitzende Ulrike Bahr mit 93,3 Prozent neuerlich als Kandidatin für die Bundestagswahl 2021 nominiert. Die Delegierten der Bundeswahlkreiskonferenz der Augsburger und Königsbrunner SPD (Wahlkreis 252) haben Ulrike Bahr, die auch Vorsitzende der SPD Schwaben ist, am vergangenen Samstag mit einer Mehrheit von 93,3 Prozent zur Kandidatin für die Bundestagswahl 2021 nominiert. Es gab keine/n Gegenkandidaten/in. Ulrike Bahr sagte im Anschluss an Ihre Wahl: „Ich freue mich über ein so tolles Ergebnis und auf einen leidenschaftlichen Wahlkampf. Allen haupt- und ehrenamtlichen Helfern, die diese Konferenz vorbereitet und durchgeführt haben, bin ich sehr dankbar“. Die 56-jährige ehemalige Hauptschullehrerin ist seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestags. Sie ist Mitglied im Familien- und im Bildungsausschuss.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X