Region: Augsburg Stadt

Sportakrobatik Augsburg-Besuch des Bayerischen Rundfunks

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

Tue Gutes und rede darüber! Der Spruch klingt einfach, aber in der Realität ist er nicht immer so einfach umzusetzen. So freuten wir uns sehr als sich der Bayerische Rundfunk bei uns meldete. Am Dienstag, den 24.8.22 erhielten wir Besuch von einem dreiköpfigen Kamerateam. Der Bayerische Rundfunk nahm den Hinweis auf den ConAct in Augsburg, den Internationalen Jugendaustausch Deutschland-Israel, auf und meldete sich bei uns für einen Dreh eines Berichtes für die Rundschau.

Interviews mit der Lehrgangsleiterin Celine Caro Bauder, dem Bundestrainer Igor Blintsov, dem 1. Vorsitzenden des Sportakrobatikvereins Augsburg Hochzoll 1957 e.V. Alexander Baur, dem Trainer von Begin Holon Amir Mozes sowie dem Augsburger Trio Gloria Baur, Sabrina Wilbold und Milla Neumayer entstanden.

Eine Vielzahl an Sequenzen vom Aufwärmen, Krafttraining und Elementetraining wurden gedreht. Die Mitarbeiter des Bayerischen Rundfunks waren sehr angetan. Unsere Sportart bietet viele sehenswerte Momente. Besonders die Wurfelemente fanden maximale Aufmerksamkeit bei den Herren und so wurde fleißig gedreht und wir beantworteten viele Fragen zu unserer Sportart. Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen bei den Deutschen Meisterschaften am 8.10.2022 in Augsburg. Wer Spannung und Leidenschaft für die Sportakrobatik möchte, sollte sich diesen Termin nicht entgehen lassen.

Am Ende entstanden zwei sehenswerte Berichte, die Werbung pur für die geniale Sportart sind. Sport verbindet und baut Brücken.

 

Wer sich über den Lehrgang informieren möchte, kann sich über diese beiden Links informieren:

https://www.br.de/mediathek/video/treffen-der-jugendelite-internationales-sportakrobatik-camp-in-augsburg-av:630637d89c0e1a000888f8ca

 

https://www.br.de/mediathek/video/sportakrobatik-camp-beim-sav-augsburg-hochzoll-av:63050e5d55b52f0008bf3563

 

Die Fotos sind von Felix Kuntoro.

Wer mehr über den SAV Augsburg-Hochzoll erfahren möchte oder gerne selbst in diesen sagenhaften Sport hineinschnuppern will, kann sich auf der Homepage www.sportakrobatik-augsburg.de oder bei Facebook und Instagram informieren oder sich per Mail info@sportakrobatik-augsburg.de an uns wenden.

Und natürlich ist der Sport erstklassig für Jungs geeignet!

 

 

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X