Region: Augsburg Stadt

12.000 Euro Schaden: Auffahrunfall durch Niesen

Zu einem Auffahrunfall musste die Polizei am Mittwoch ausrücken. Ein Fahrer war durch ein Nisen abgelenkt auf ein anderes Auto aufgefahren.

Ein Niesen hat am Mittwoch auf der Meraner Straße für einen Verkehrsunfall gesorgt.

Ein 56-jähriger Toyotafahrer war gegen 12.30 Uhr auf der Meraner Straße unterwegs und wollt nach links in die Derchinger Straße abbiegen. Wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt, fuhr der vor ihm ebenfalls nach links abbiegende 32-jährige Fahrer eines Mercedes beim Umschalten der Ampel los. Der 56-Jährige fuhr darauf hin auf den Mercedes auf, weil er durch sein Nisen abgelenkt kurz den Blick abwandte.

Sämtliche Airbags des Toyotas im Armaturenbrettbereich lösten dabei aus. Der 32-Jährige klagte im Folgenden über leichte Nackenschmerzen, musste jedoch vor Ort nicht medizinisch behandelt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf circa 12.000 Euro geschätzt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X