Region: Augsburg Stadt

20-Jährige stiehlt nach One-Night-Stand 800 Euro

Die Polizei ermittelt nun gegen eine 20-jährige Augsburgerin. (Symbolbild)

Teuer wurde ein One-Night-Stand in der vergangenen Woche für einen 41-Jährigen aus dem Augsburger Stadtteil Inningen. Gravierender sind die Folgen aber wohl für seine 20-jährige Bekanntschaft: Sie muss sich nun wegen Diebstahls strafrechtlich verantworten.

Wie die Polizei berichtet, hatten sich der 41-Jährige und die 20-jährige Augsburgerin kurz zuvor über eine Dating-Plattform kennengelernt. Am Mittwoch trafen sich die beiden zum ersten Mal in der Wohnung des Mannes. Nachdem beide im Laufe des Abends einschliefen, sei der 41-Jährige gegen 3 Uhr aufgewacht. Da sei die Kurzzeitbekanntschaft jedoch bereits aus der Wohnung verschwunden – und mit ihr 800 Euro des 41-Jährigen. Am Sonntag brachte der Mann die Tat schließlich zur Anzeige. Die 20-Jährige werde sich nun wegen Diebstahls strafrechtlich verantworten müssen, so die Polizei. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X