Region: Augsburg Stadt

23-Jähriger bei Unfall in Oberhausen leicht verletzt

Ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen hat sich am Samstagnachmittag auf der Donauwörther Straße ereignet.

Ein Autofahrer musste gegen 15.30 Uhr in stadtauswärtiger Richtung bis zum Stillstand abbremsen. Zwar schaffte es der Fahrer des Fahrzeugs hinter ihm, noch rechtzeitig zu bremsen, der Wagen dahinter wiederum konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, fuhr auf und schob die Autos ineinander.

Bei dem Unfall ist ein 23-jähriger Mann, einer der drei Autofahrer, leicht verletzt worden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 17.500 Euro geschätzt.

Die Fahrzeuge wurden laut Polizeibericht derart ineinander verkeilt, dass sie nur durch den Einsatz zweier Abschleppfahrzeuge und der Berufsfeuerwehr mit Winden voneinander getrennt werden konnten. Während der Räumungsarbeiten war die Donauwörtherstraße stadtauswärts für etwa zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde zweitweise über die Eschenhofstraße abgeleitet. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X