Region: Augsburg Stadt

42-Jähriger auf der B17 tödlich verunglückt

Ein 42-Jähriger ist am Donnerstag auf der B17 tödlich verungückt. (Symbolbild)

Ein 42-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagmorgen auf der B17 tödlich verunglückt.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei um kurz nach 5 Uhr. Der 42-Jährige war in Richtung Landsberg unterwegs, als er auf Höhe der Abfahrt zur WWK-Arena nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er überfuhr den Grünstreifen, prallte mit der linken Fahrzeugfront gegen einen dortigen Baum, drehte nach rechts und prallte anschließend mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen weiteren Baum.

Durch den Aufprall kam der BMW auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen. Der Fahrer war im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden, so die Polizei. Der hinzugerufene Notarzt konnte allerdings nur noch den Tod des 42-Jährigen feststellen. Die Staatsanwaltschaft hat ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X