Region: Augsburg Stadt

52-Jähriger will Frau von der B17 drängen: 43-Jährige leicht verletzt

Bei der Kontrolle hat der 52-Jährige einen Polizisten verletzt.

Ein 52-Jähriger hat auf der B 17 am Samstag mehrmals eine 43-jährige Autofahrerin überholt und ausgebremst.

Wie die Polizei berichtet, soll der Mann gegen 11 Uhr auf der B 17 ab Klosterlechfeld Richtung Augsburg bis zur Bürgermeister-Ackermann-Straße in Schlangenlinien unterwegs gewesen sein. Dabei bremste der 52-Jährige "mehrmals grundlos" eine 43-Jährige aus, überholte diese anschließend rechts wieder, um wenige Meter vor ihr erneut einzuscheren.

Außerdem soll der Mann versucht haben, die Frau von der Fahrbahn zu drängen. Bei einer Vollbremsung verletzte sich die 43-Jährige schließlich leicht. Bei einer Kontrolle des Mannes in Kriegshaber stellten die Beamten starken Alkoholgeruch fest, weshalb eine Blutentnahme erforderlich war.

Auf dem Weg ins Polizeiauto verletzte der 52-Jährige einen Beamten an der Hand, weshalb er sich nun neben gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Trunkenheit im Verkehr auch wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte verantworten muss.

Die Polizeiinspektion Augsburg 6 bittet Verkehrsteilnehmer, die am Samstag zu der genannten Zeit auf der B 17 Richtung Augsburg unterwegs waren und ebenfalls durch die Fahrweise des 52-Jährigen in seinem schwarzen Mercedes gefährdet wurden, sich unter der Rufnummer 0821/323 26 10 zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X