Region: Augsburg Stadt

Autofahrer kracht in Kriegshaber in Straßenbahn

Ein betrunkener Autofahrer ist am Sonntag in eine Straßenbahn gekracht.

Ein 41 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntag mit seinem Fahrzeug in eine Straßenbahn gekracht. Wie die Polizei berichtet, soll der Mann gegen 17.20 Uhr auf der Neusässer Straße unterwegs gewesen und an der Kreuzung Dr.-Dürrwanger-Straße verbotenerweise nach links abgebogen sein. "Hierbei übersah er allerdings eine in gleiche Fahrtrichtung fahrende Straßenbahn und kollidierte mit dieser", so die Polizei in ihrem Bericht.

Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Die Beamten nahmen laut Bericht bei der Unfallaufnahme "deutlichen Alkoholgeruch" wahr. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von etwas mehr als zwei Promille bei dem Autofahrer. Der 41-Jährige wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohols angezeigt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X