Region: Augsburg Stadt

Coronavirus: Siebter Todesfall bestätigt - Insgesamt mehr als 300 Augsburger positiv getestet

(Symbolbild).

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg vermeldet einen weiteren Coronavirus-Todesfall. Ein 1946 geborener Patient mit Vorerkrankung verstarb am Donnerstag. Damit steigt die Zahl der Corona-Toten in Augsburg auf sieben. Darüber hinaus sind am Freitagmorgen sieben weitere Covid-19-Fälle bekannt. Insgesamt wurden somit 301 in Augsburg wohnhafte Personen positiv auf das Coronavirus getestet. 155 von 301 Personen sind genesen und konnten aus der häuslichen Isolierung entlassen werden. Das heißt also, dass derzeit noch 146 Augsburger unter der neuartigen Infektionskrankheit leiden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X