Region: Augsburg Stadt

Einbrecher in Haunstetten auf frischer Tat ertappt

Ein Einbrecher ist in Haunstetten gefasst worden.

Ein 67-jähriger Einbrecher ist am Sonntag in Haunstetten auf frischer Tat ertappt worden. Wie die Polizei in Absprache mit der Augsburger Staatsanwaltschaft mitteilt, wurde der mutmaßliche Einbrecher in einem Einfamilienhaus in der Inninger Straße gegen 23.30 Uhr offenbar durch die Rückkehr des Wohnungsinhabers gestört und versteckte sich daraufhin auf dem Grundstück.

"Dort wurde er durch einen weiteren Anwohner bemerkt und flüchtete anschließend", so die Polizei. Der 25-jährige Wohnungsinhaber nahm daraufhin die Verfolgung auf und alarmierte gleichzeitig die Polizei. Schließlich konnte er den Mann einholen und in der Afrastraße festhalten. Dort wurde der mutmaßliche Einbrecher, ein 67-jähriger Mann, den zwischenzeitlich eingetroffenen Einsatzkräften übergeben. Die Polizisten fanden bei dem Verdächtigen potentielles Aufbruchswerkzeug und Diebesgut. Der 67-Jährige wird nun einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X