Region: Augsburg Stadt

Feuerwehreinsatz in der Augsburger Innenstadt: Starkregen aktiviert Rauchmelder

(Symbolbild) Die Feuerwehr rückte in der Nacht auf Dienstag zum Mauerberg aus.

Die Augsburger Berufsfeuerwehr ist in der Nacht auf Dienstag zum Mauerberg in der Innenstadt ausgerückt, weil dort mehrere Rauchmelder Alarm schlugen.

Drei Rauchwarnmelder seien vermutlich wegen Renovierungsarbeiten abmontiert und auf das Außenfenstersims abgelegt worden. Durch den Starkregen gelangte laut der Feuerwehr genügend Wasser in die Messzellen und die Rauchmelder schlugen an. Gegen 0 Uhr sei so der gesamte Straßenzug auf Trab gehalten worden.

Die Feuerwehrleute kletterten mit einer Leiter auf etwa fünf bis sechs Meter Höhe und bargen die Rauchmelder, die sich aufgrund des starken Wassereintritts nicht mehr abschalten ließen. Deshalb mussten sie zerstört werden, damit in der Straße wieder Ruhe einkehrte. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X