Region: Augsburg Stadt

Frau in Treppenhaus in Innenstadt attackiert – Kripo Augsburg sucht Zeugen

Nach einem Übergriff auf eine Frau sucht die Augsburger Polizei nun Zeugen (Symbolbild).

Ein Unbekannter hat am Mittwoch in der Augsburger Innenstadt eine Frau angegriffen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 18 Uhr sei der unbekannte Mann der 23-Jährigen in einen Hauseingang in der Philippine-Welser-Straße gefolgt, so berichtet die Polizei. Der Unbekannte ging die Frau demnach unvermittelt an und drückte sie gegen die dortigen Briefkästen. Es kam zum Gerangel, wodurch die Frau leichte Verletzungen im Gesicht erlitt. Die 23-Jährige konnte sich vom Angreifer befreien und durch schreien auf sich aufmerksam machen.

Der Täter ging im Anschluss langsam in Richtung Mettlochgäßchen weg. Ob es sich um einen sexuell motivierten Übergriff handelte oder ein anderes Tatmotiv vorlag, sei nun Gegenstand der Ermittlungen.

Die Polizei beschreibt den Mann als circa 40 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß. Er haben einen dunklen Oberlippenbart gehabt und keine Maske getragen. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen seien mehrere Passanten auf den Vorfall aufmerksam geworden. Wer Angaben zur Tat oder Täter machen kann, wird gebeten sich unter 0821/323-3810 bei der Kriminalpolizei Augsburg zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X