Region: Augsburg Stadt

Halloween-Einsatz für die Augsburger Feuerwehr

Die Fledermaus wurde von den Einsatzkräften aus dem Bad befreit und anschließend in die Freiheit entlassen.

Zu einem Tierrettungseinsatz hat die Berufsfeuerwehr Augsburg am Dienstagmorgen nach Lechhausen ausrücken müssen. Passend zum Datum hatte sich eine Fledermaus in der Halloween-Nacht in ein Badezimmer verirrt und musste am folgenden Morgen befreit werden.

Gegen 10.30 Uhr wurde die Feuerwehr in die Elisabethstraße beordert. Die Einsatzkräfte hätten in einem Badezimmer dann "eine recht rundliche Fledermaus entdeckt", so der Bericht der Feuerwehr. Sie fingen das Fledertier ein und setzten es an einem etwas ruhigeren Platz wieder aus. "Vielleicht hatte die nette Fledermaus nur Angst vor den grausamen Geistern und fühlte sich deshalb im Badezimmer sicher und geborgen", mutmaßt die Feuerwehr zum Schluss in ihrem Bericht mit einem Augenzwinkern.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X