Region: Augsburg Stadt

Jugendliche brechen in Einfamilienhaus in Kriegshaber ein

Zwei Jugendliche sind am Freitag bei einem Einbruch erwischt worden.

Zwei Jugendliche sind am Freitagmorgen in ein Einfamilienhaus im Augsburger Stadtteil Kriegshaber eingebrochen. Die Polizei hat die jungen Männer auf frischer Tat ertappt.

Eine Zeugin hat nach Angaben der Polizei am Freitag gegen 4 Uhr beobachtet, wie sich zwei Personen gewaltsam Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Graham-Bell-Straße in Kriegshaber verschafft haben. Die alarmierten Streifenbeamten konnten einen 16-Jährigen im Anwesen auf frischer Tat ertappen.

"Ein 15-Jähriger flüchtete zunächst aus dem Haus, konnte aber wenige Meter später ebenfalls durch die Beamten gestellt werden", so die Polizei in ihrem Bericht am Freitag. Die Beamten fanden bei den Jugendlichen demnach keine Beute. Dennoch wurden die mutmaßlichen Einbrecher in den Polizeiarrest gebracht, den sie nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wieder verlassen durften.

Bei der Spurensicherung vor Ort stellten die Beamten fest, dass weitere Objekte in der näheren Umgebung angegangen wurden. Deshalb prüft die Kriminalpolizei Augsburg, ob das Duo für weitere Taten in Frage kommt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X