Region: Augsburg Stadt

Körperverletzung am Gabenzaun - Polizei fasst Verdächtigen

Im Falle der Körperverletzung vom Freitag konnte die Polizei nun aufgrund von Zeugenhinweisen einen Tatverdächtigen ermitteln.

Am Freitagabend war es am Gabenzaun in der Annastraße zu einer Auseinandersetzung gekommen. Ein 65-Jähriger wies einen bis dahin unbekannten Mann, der sich reichlich am Gabenzaun darauf hin, dass er auch noch für andere Bedürftige etwas übrig lassen solle, woraufhin ihn dieser verbal und körperlich anging. Zunächst warf er sein Fahrrad nach dem 65-Jährigen, verfehlte ihn jedoch. Im Anschluss stieß er seinen Kontrahenten zu Boden und entfernte sich. Der 65-Jährige musste mit einer Verletzung am Knie mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Zwischenzeitlich konnte die Polizei über das Wochenende anhand von Zeugen, die sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Mitte gemeldet hatten, ein 49-Jähriger als möglicher Tatverdächtiger ermittelt werden. Über die näheren Hintergründe der Tat ist derzeit jedoch noch nichts bekannt.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X