Region: Augsburg Stadt

Kontrolle der Tuningszene in Augsburg und dem Landkreis Dillingen

Die Polizei kontrolliert immer wieder die illegale Tuningszene.

Die Polizei nahm einige illegal getunte Fahrzeuge aus dem Verkehr.

Von Kontrollen an den nordschwäbischen Treffpunkten der Tuning- und Autoposerszene in Augsburg und dem Landkreis Dillingen berichtet die Polizei am Dienstag. Insgesamt seien 45 "szenetypischen Fahrzeuge" von den örtlichen Dienststellen und der "Gruppe Tuning" der Verkehrspolizei Augsburg kontrolliert worden.

An sechs Fahrzeugen waren Veränderungen durchgeführt worden, die zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten. Die unzulässigen Veränderungen betrafen die Beleuchtungen, die Fahrwerke und dienten der Leistungssteigerung. Allerdings wurden auch mehrere Fahrzeuge begutachtet, die der professionellen Tuningszene angehören. "Diese Fahrzeuge waren vorbildlich und regelkonform umgebaut", bestätigt die Polizei in ihrem Bericht. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X