Region: Augsburg Stadt

Mann in Augsburg mit einer Pistole bedroht: Polizei nimmt 22-Jährigen fest

(Symbolbild) Mit einer Schreckschusspistole hat ein 22-Jähriger am Montagabend einen Mann in Augsburg bedroht.

Ein 22-Jähriger hat am Montagabend in der Augsburger Innenstadt einen 37-Jährigen mit einer Pistole bedroht.

Nach Angaben der Polizei hielt sich gegen 22.10 Uhr ein 37-jähriger Mann im Bereich einer Grünanlage an der Holzbachstraße auf, als ein ihm unbekannter Mann plötzlich aus einem Gebüsch auf ihn zukam und ihn mit einer Pistole bedrohte.

Der geschockte Geschädigte stieß den Angreifer zu Boden, woraufhin dieser die Waffe fallen ließ. Der 37-Jährige nahm die Schreckschusspistole an sich und flüchtete in Richtung Luitpoldbrücke, wo er auf eine Polizeistreife traf und die Pistole aushändigte. Aufgrund der Personenbeschreibung konnte kurze Zeit später ein 22-jähriger Mann in Tatortnähe festgenommen werden.

Im Rahmen der Anzeigenaufnahme beleidigte der alkoholisierte Beschuldigte die Einsatzkräfte massiv. Zur Verhütung weiterer Straftaten wurde der 22-Jährige in Gewahrsam genommen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X