Region: Augsburg Stadt

Mann belästigt Frauen in Lechhausen

Als die Polizei den Mann stellte, bedrohte er die Beamten.

Ein Mann hat am Mittwochabend in Lechhausen zwei Frauen belästigt. Als die Polizei ihn stellte, bedrohte er die Beamten mit einer Flasche.

Wie die Polizei berichtet, seien gegen 21 Uhr zwei junge Frauen im Alter von 20 und 22 Jahren in der Neuburger Straße zunächst von einem ihnen unbekannten Mann angesprochen worden. Dieser fragte die beiden nach einer Zigarette. Als die Frauen die Bitte verneinten, fasste der Mann einer der Frauen an das Gesäß und entfernte sich.

Im Anschluss folgte er ihnen zur Haltestelle Neuburger Straße / Waterloostraße. Eine der Frauen wählte daraufhin mit ihrem Handy den Notruf der Polizei. Der Mann bemerkte dies und versuchte, das Telefonat zu verhindern, was ihm jedoch misslang. Schließlich griff er der Frau in den Schritt und flüchtet als er das Martinshorn der ankommenden Streifen hörte.

Wie die Polizei weiter mitteilt, konnte der 31-jährige Mann in der Quellenstraße gestellt werden. "Da er bedrohlich mit einer Flasche in der Hand auf die Polizisten zuging, setzten diese Pfefferspray gegen ihn ein", so die Polizei. Während der Maßnahmen hätten sich die Polizisten zudem noch verschiedenste Beleidigungen anhören müssen.

Den Mann erwarten nun unter anderem Anzeigen wegen Sexueller Belästigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X