Region: Augsburg Stadt

Polizei warnt vor Taschendieben: Unbekannter beklaut Seniorin in Lechhausen

(Symbolbild) Eine Seniorin ist am Donnerstagvormittag in Lechhausen Opfer eines Taschendiebstahls geworden.

Die Polizei hat in den vergangenen Wochen vermehrt Taschendiebstähle vor allem in Supermärkten in Augsburg festgestellt.

Zuletzt klaute ein bislang Unbekannter am Donnerstag gegen 11.15 Uhr einer Seniorin in einem Supermarkt in der Albert-Schenavsky-Straße im Stadtteil Lechhausen die Geldbörse. Der Diebstahlsschaden wird auf circa 300 Euro geschätzt.

Um Taschendiebstähle weitestgehend zu verhindern, rät die Polizei dazu, Hand- und Umhängetaschen nahe, verschlossen und vor dem Körper zu tragen, sowie nie unbeaufsichtigt herumliegen zu lassen. Weiterhin sollen keine hohen Bargeldbeträge oder gar die PIN für Zahlungskarten mitgeführt werden. Weitere Tipps hierzu finden sich auf www.polizei-beratung.de. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X