Region: Augsburg Stadt

Polizeieinsatz in Supermarkt am Königsplatz

Am Freitag kam es am Königsplatz zu einem Großeinsatz der Polizei. Seitens der Polizei kam es auch zum Schusswaffengebrauch.

Wie das Polizeipräsidium Schwaben-Nord in einer Sofortmeldung informiert, kam es am Freitag am Augsburger Königsplatz bei einem Einsatz der Polizei zum Schusswaffengebrauch durch die Beamten. Auslöser für den Einsatz war eine Brandlegung in einem Supermarkt. Eine Person soll ersten Informationen nach versucht haben, einen Brand zu legen.

Für Unbeteiligte bestehe der Polizei zufolge derzeit keine Gefahr. Zwischenzeitlich kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Bereich der Königsplatzes. Inzwischen wurde der Königsplatz für den Verkehr jedoch wieder freigegeben. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X