Region: Augsburg Stadt

Unwetter in Augsburg Stadt und Land: Feuerwehren rücken zu knapp 250 Einsätzen aus

(Symbolbild) Knapp 100 Einsätze zählte die Feuerwehr aufgrund des Unwetters in der vergangenen Nacht allein in Augsburg.

Zu knapp 250 Einsätzen sind die Feuerwehren in Augsburg Stadt und Land in der Zeit von 17 Uhr am Montag bis 9 Uhr am Dienstagmorgen ausgerückt.

"Durch die enormen Regenfälle und Windböen liefen viele Keller voll Wasser oder Bäume drohten umzustürzen", berichtet die Augsburger Berufsfeuerwehr. Durch die Vielzahl an Notrufen in den späten Abendstunden wurden auch dienstfreie Kräfte der Integrierten Leitstelle alarmiert, um die eingehenden Notrufe zügig abarbeiten zu können. Alleine im Stadtgebiet Augsburg kam es im angegebenen Zeitraum zu etwa 100 Unwettereinsätzen. Darüber hinaus kam es zu mehreren Brandmeldungen, die jedoch nicht im Zusammenhang mit dem Unwetter standen.

Einige Einsätze der vergangenen Nacht dauern laut der Feuerwehr auch am Dienstagmittag noch an. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X