Region: Augsburg Stadt

Zwei Männer treten in der Innenstadt gegen die Außenspiegel geparkter Autos

Zwei junge Männer haben in der Nacht auf Mittwoch in der Augsburger Innenstadt mehrere Fahrzeuge beschädigt.

Zwei junge Männer haben in der Nacht auf Mittwoch in der Augsburger Innenstadt gegen mehrere Außenspiegel geparkter Autos getreten oder geschlagen.

Ein Anwohner verständigte gegen 2.15 Uhr die Polizei, nachdem er gesehen hatte, dass in der Reischlestraße geparkte Autos beschädigt wurden. Wie die Polizei am Mittwoch berichtet, konnte eine Streife vor Ort zwei junge Männer im Alter von 24 und 27 Jahren feststellen, die offenbar an fünf Autos gegen die Außenspiegel geschlagen beziehungsweise getreten haben sollen, so dass diese nach innen einklappten.

Ein Alkoholtest ergab bei dem 24-Jährigen einen Wert von 1,3 Promille. Die Polizei ermittelt nun gegen die beiden Männer wegen der im Raum stehenden Sachbeschädigungsdelikte. Wie hoch der entstandene Sachschaden tatsächlich ist, sei nach Angaben der Polizei noch unklar.

Fahrzeugbesitzer, die in der Reischlestraße oder in deren Umfeld geparkt haben, und ähnliche aktuelle Schäden an ihrem Fahrzeug feststellen, können sich bei der Polizeiinspektion Augsburg-Mitte unter Telefon 0821/323 2110 melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X