Region: Augsburg Stadt

Augsburger Shopping-Night findet heuer wieder statt – aber anders als vor der Pandemie

Die Augsburger Shopping-Night findet heuer wieder statt, und zwar am 21. Oktober zusammen mit den Light Nights.

In den vergangenen beiden Jahren fiel die Augsburger Einkaufsnacht wegen Corona aus. Die Veranstaltung, die vor der Pandemie als inoffizieller Startschuss für das Weihnachtsgeschäft galt und traditionell vor dem ersten Adventswochenende stattfand, soll es 2022 nun wieder geben – allerdings bereits im Oktober.

Die Shopping-Night findet heuer am 21. Oktober statt. Das teilte der Veranstalter "Augsburg Marketing" nun mit. Die Regierung von Schwaben habe die Genehmigung für die Shopping-Night 2022 erteilt. Am 21. Oktober darf also bis 23 Uhr eingekauft werden.

Die Einkaufsnacht könne nur Anlass bezogen genehmigt werden, erklärt "Augsburg Marketing". Bis 2019 fand die Veranstaltung immer zur Nacht der 1000 Lichter im November statt. Der Innenstadtgewerbebeirat habe sich aber nun für eine Neuausrichtung ausgesprochen. Damit findet die Shopping-Night erstmalig im Oktober statt – und zwar gleichzeitig mit den Light Nights.

Der Veranstalter "Augsburg Marketing" freue sich zusammen mit allen Händlern und Gastronomen "auf dieses einmalige nächtliche Einkaufserlebnis und zahlreiche Gäste aus Augsburg und dem Umland". (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X