Region: Augsburg Stadt

Doppelte Freude im HAUS DER STIFTER

Stiftungsberaterin Susanne Stippler

- Anzeige - Die Stiftung Grenzenlos Zusammenleben und die Stiftung youfarm haben gemeinsam eine unerwartete und dringend benötigte fünfstellige Zuwendung erhalten. "Ich bin überwältigt und freue mich für beide über diese großzügige Unterstützung", so Susanne Stippler vom HAUS DER STIFTER bei der symbolischen Übergabe.

Grenzenlos Zusammenleben bringt Menschen und Projekte zusammen, die sich für eine offene und tolerante, lebenswerte Stadtgemeinschaft einsetzen. Das Projekt 'Café Tür an Tür', Lernpatenschaften wie auch das Grandhotel Cosmopolis sind aktuelle Beispiele hierfür.

Kinder und Jugendliche aus Augsburg finden auf der youfarm in Pfersee einen Ort, der einerseits die Kreativität und andererseits den friedlichen Umgang mit anderen Kulturen fördert. Verantwortung für Natur und Schöpfung sind hier wichtige Aspekte des sozialen Miteinanders.

Ein anonymer Gönner kam über einen Zeitungsbericht über eine der letzten Benefiz-Aktionen der HAUS DER STIFTER - Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg auf die Idee, eben genau diese Themen zu unterstützen:  "Die Einrichtungen, die durch die beiden Stiftungen gefördert werden, sind genau die richtigen Empfänger für mein Geld." Geld, das er selbst geerbt hat und damit nun etwas Gutes tun möchte. "Mir geht es doch gut und ich konnte in meinem Leben selbst schon viel Gutes erfahren. Was liegt also näher, als auf diesem Weg wieder etwas an die Gesellschaft zurückzugeben", so der großzügige Unterstützer.

Schon lange interessiert und engagiert er sich für diejenigen in unserer Gesellschaft, die es nicht einfach haben. Integration und Migration liegen ihm dabei ebenso am Herzen wie die Kinder in unserer Mitte, die nicht die gleichen Chancen haben wie andere. Sein Dank gilt auch denjenigen, die sich eben für diese Menschen unermüdlich und meist unentgeltlich einsetzen.

 

Zuwendungen an die Projekte im HAUS DER STIFTER (www.haus-der-stifter-augsburg.de) können über diese Bankverbindung erfolgen:

HAUS DER STIFTER - Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg

IBAN: DE03 7205 0000 0000 0781 21

Kennwort: Stiftung …

Über die HAUS DER STIFTER - Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg informiert: Susanne Stippler, Stiftungsberatung der Stadtsparkasse Augsburg, Telefon: 0821-3255 2050, eMail: susanne.stippler[at]sska[dot]de oder www.haus-der-stifter-augsburg.de.

 

Gemeinsam: Die Stiftung „HAUS DER STIFTER - Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg“ bündelt das Wirken vieler Stifter und Förderer in unserer Region für verschiedenste Zwecke unter einem Dach. Stifter haben die Möglichkeit, gemeinnützige Projekte aus unterschiedlichen Bereichen in der Region mit ihrer persönlichen Namensstiftung, mit Zuwendungen zum Stiftungsvermögen oder durch Zuwendungen zur zeitnahen Zweckverwirklichung (Spenden) zu unterstützen.

Individuell: Stifter in der „HAUS DER STIFTER - Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg“ bestimmen bei einer Stiftung im eigenen Namen individuell die zu fördernden steuerbegünstigten Einrichtungen. Das Spektrum reicht von Jugendhilfeeinrichtungen und Sport über Gesundheitswesen bis zu Naturschutz. Der Stiftungszweck kann jederzeit an geänderte Bedingungen angepasst werden. Die Errichtung einer Stiftung im eigenen Namen in der „HAUS DER STIFTER - Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg“ ist mit wenigen Unterschriften ganz einfach möglich.

Persönlich: Die Stiftung in der „HAUS DER STIFTER – Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg“ kann den Namen der Stifter tragen oder kann über die Namensgebung an bereits verstorbene Angehörige erinnern. Stifter können ihre Stiftung persönlich repräsentieren oder anonym für unser Gemeinwohl wirken.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X