Region: Augsburg Stadt

Drei Jahre "Helio": Zentrum am Augsburger Hauptbahnhof läuft bislang gut

Die Eigentümer des Helio-Zentrums am Augsburger Hauptbahnhof sind mit den ersten drei Jahren nach der Renovierung zufrieden.

Lange war das ehemalige "Fuggerstadt-Center", eigentlich in perfekter Zentrumslage direkt am Augsburger Hauptbahnhof, der Stadt eher ein Dorn im Auge. Baulich war es nicht mehr auf dem neuesten Stand, immer mehr Mieter zogen aus, bis der ehemalige Eigentümer schließlich 2012 Insolvenz anmelden musste. Seit drei Jahren ist die Immobilie nun aber fertig saniert und hat unter dem Namen "Helio" wieder eröffnet. Diesmal soll das Zentrum am Hauptbahnhof ein voller Erfolg werden – und die Eigentümervertreter blicken zuversichtlich in die Zukunft.

Auch nach der Renovierung hatte die Einkaufspassage vorerst einen eher langsamen Start. Bei der Eröffnung im September 2018 waren noch nicht alle Flächen vermietet. Das Helio "plätscherte noch so vor sich hin", sagte Janine Gruber von der DIC Asset AG auf einer Pressekonferenz am Donnerstag. 2019 kaufte das Unternehmen die Immobilie für einen Investor, "in dem Glauben daran, dass das Helio was wird", und betreut diese seitdem selbst. Inzwischen, so Peer Schlinkmann von der DIC Asset AG, stehe das Helio-Zentrum "sehr, sehr gut da", auch trotz der Corona-Pandemie.

Das Konzept des Helio sieht ein gemischtes Angebot vor: Geschäfte, Restaurants, Angebote zur Freizeitgestaltung und körpernahe Dienstleistungen. Außerdem vermietet das Immobilienunternehmen auch Büros. In der Einkaufspassage sind inzwischen mit 13 Mietern alle Flächen vergeben. Neu hinzugekommen sind aktuell ein Corona-Testzentrum und ein Handy-Repair-Shop, als letzter Mieter soll bald ein To-Go-Pizzarestaurant direkt am Gleis 1 eröffnen.

Einen Verlust mussten die Eigentümer in diesem Jahr allerdings auch hinnehmen: Eine Bowlingbahn gibt es im Helio seit Anfang des Jahres nicht mehr. Für deren ehemalige Fläche von rund 2400 Quadratmetern sind die Eigentümer nun auf der Suche nach neuen Mietern. Man könne sich ein geteiltes Konzept vorstellen mit Geschäften und einer neuen Bowlingbahn, so Janine Gruber, oder auch weitere Büros – oder "was ganz anderes".

Bei den anderen Mietern gebe es allerdings bislang keine Anzeichen für einen vorzeitigen Ausstieg aus dem Helio. Besuchermagneten sind zum Beispiel das Cinestar-Kino, ein Rewe und ein DM sowie das Burger-Restaurant Peter Pane. Die Corona-Pandemie sei zwar auch für das Helio-Zentrum schwer gewesen, so Gruber, Nahversorger wie der Supermarkt und die Drogerie oder Bäcker und Apotheken waren aber regulär geöffnet. Anderen Mietern habe man während der Pandemie auch finanziell "unter die Arme gegriffen". Im Gegenzug hätten sich viele noch länger an das Helio gebunden.

Unterstützung erhielt zum Beispiel auch Reiner Pastätter mit seinem Restaurant Peter Pane. "Sonst würde es uns wohl heute nicht mehr geben", sagt er. Der Gastronom glaubt an das Helio, und daran, dass das Quartier rund um den Hauptbahnhof künftig "sehr erfolgreich zu Augsburg passen wird". Er hat darum bereits einen 20-Jahres-Vertrag unterschrieben. Bereits heute habe er wieder "sehr gute Umsätze", so der Mieter, der Juli sei der erfolgreichste Monat seit der Eröffnung gewesen.

Eigentümer und Mieter hoffen, dass das Helio nach dem Umbau des Hauptbahnhofs noch attraktiver wird. Für Pendler sei es, unter anderem dank kostenlosem W-Lan und einer Abfahrtsanzeige im Einkaufszentrum, bereits jetzt "der ideale Aufenthaltsort für Leute, die auf ihren Zug warten", glaubt Gruber.

Die Kundenfrequenz zwischen der Innenstadt und dem Bahnhof ist dagegen laut Augsburgs Wirtschaftsrefent Wolfgang Hübschle weiterhin ein Problem. Aktuell sei das Umfeld am Hauptbahnhof aufgrund des Umbaus wenig attraktiv. Doch auch der Wirtschaftsreferent zeigte sich überzeugt: "Die guten Zeiten für das Helio kommen erst noch."

Um die ersten drei Jahre Helio zu feiern, gibt es vom 23. bis 25. September einige Aktionen in dem Zentrum und ein Gewinnspiel. Informationen hierzu gibt es unter helio-augsburg.de

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X