Region: Augsburg Stadt

Klo-Papier ade – Aktien und Optionen hurra

Profilbild von
StaZ-Reporter Türk Herbert
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

DAX INDEX

Die Märkte steigen und steigen, egal ob Aktien oder Gold. Die Gewinne privatisieren und die Verluste sozialisieren, ein Konzept dass mittlerweile sogar unter den Kommunisten als Zukunftsmodell gefeiert wird. Es wird gefeiert und die ganzen Globalisierungsanhänger sehen in der Vernetzung der Wirtschaft enorme Chancen. Risiken werden runter gespielt.

 

Jetzt sollten (Augsburger) Privatanleger massiv in die Märkte einsteigen. Sie greifen ja nicht das Geld aus Berlin alleine ab, nein sie können es auch aus Amerika, Australien und weltweit rausholen. Es fliest massiv Geld in die Märkte. Die schwarze Null war gestern, heute geht es um den Turbo der gezündet worden ist.

 

Augsburg kann bettelarm bleiben oder eine aufstrebend reiche Stadt werden. Keiner Läutet zum Einstieg an der Börse. Sie werden mit Wörtern wie Hilfen und Rezession berieselt. So werden Sie aber depressiv und nicht stark. Schwäche wird Ihnen vorgegaukelt. Sie werden klein gehalten. Obwohl jetzt alle Zeichen analytisch auf Kaufen stehen, sind nur Krisenthemen zu sehen. Drehen sie das Blatt um.

 

Kaufen Sie die Deutsche Bank, kaufen Sie den DAX Index, kaufen Sie Gold und streuen Sie in diese Werte. Handeln Sie nicht gegen den Trend, denn der steht auf Kaufen.

 

Jetzt gerade steht der US Markt S&P 500 Index mit über 8% im plus, der DAX mit über 9%, Gold mit 4,49% und die Deutsche Bank mit 9,64% im Gewinn.

 

Ich betreibe hier keine Anlageberatung, auch sage ich Ihnen nicht, dass Sie alles Geld nehmen und in Aktien und Optionen anlegen sollen. Ich gebe nur Geschehnisse des Marktes wieder. Und da herrscht Kauflaune.

Weitere Bilder

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X