Region: Augsburg Stadt

Veranstalter sagen Augsburger Frühjahrsausstellung ab

Zuletzt fand die Augsburger Frühjahrausstellung 2020 statt.

Die Augsburger Frühjahrausstellung (afa) fällt auch im kommenden Jahr wegen Corona ersatzlos aus. Das haben die Verantwortlichen am Mittwoch mitgeteilt. Demnach würden die "unklaren politischen Vorgaben" verlässliche Vorbereitungen für die Frühjahrsausstellung unmöglich machen.

"Die für den Februar angekündigten Erleichterungen der Corona-Maßnahmen kommen für die afa2022 zu spät", heißt es in einer Pressemitteilung der AFAG Messen und Ausstellungen GmbH, die mehrere Messen in Augsburg veranstaltet. An der Grindtec, der weltweit führenden Spezialmesse zum Thema Schleiftechnik, die vom 15. bis 18. März 2022 stattfinden soll, sowie der Interlift als Fachmesse für Aufzüge Ende April, wird vorerst festgehalten.

Der Termin für die Frühjahrausstellung im Jahr 2023 steht bereits fest. Sie soll von Mittwoch, 25., bis Sonntag, 29. Januar, stattfinden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X