Region: Augsburg Stadt

"Focus Ukraine" - Fotoausstellung in der Neuen Galerie im Höhmannhaus

Alexander Chekmenev dokumentiert in seinen Fotos das Leben der Kohlearbeiter und ihrer Familien im Donbass.

In der Neuen Galerie im Höhmannhaus wird ab Donnerstag, 26. Mai, eine neue Foto-Ausstellung zu sehen sein. Unter dem Titel "Focus Ukraine" stehen die Serien dreier ukrainischer Fotografen im Mittelpunkt der Ausstellung.

„Focus Ukraine“ lautet der Titel einer neuen Ausstellung mit Fotokunst aus der Ukraine, die am Mittwoch, 25. Mai, um 19 Uhr in der Neuen Galerie im Höhmannhaus eröffnet wird. Im Fokus der Ausstellung stehen drei Positionen künstlerischer Fotografie aus dem osteuropäischen Land. Die existenzielle Bedrohung der durch die kriegerische russische Aggression angegriffenen Ukraine zeigt sich in den Werken der drei Fotografen genauso wie Schilderungen von Armut, Isolation und sozialer Not.

"Ich freue mich, dass damit über die Kunstsammlungen und Museen ein aktiver städtischer Beitrag zur Unterstützung gegenwärtiger ukrainischer Kultur geleistet wird", sagte Augsburgs Kulturreferent Jürgen Enninger. Zur Eröffnung mit einer Einführung durch Thomas Elsen, Kurator der Ausstellung, sind alle Interessierten eingeladen. "Focus Ukraine" läuft dann vom 26. Mai bis 4. September und ist täglich außer Montag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. (pm)

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X