Region: Augsburg Stadt

Fünf Konzerte auf der Augsburger Freilichtbühne im August

Marian Gold tritt mit seiner Band Alphaville am 11. August auf der Freilichtbühne auf.

Auf der Augsburger Freilichtbühne finden vom 7. bis 14. August fünf Konzerte statt. Der Auftritt von Havet, Lienne und Elena Rud musste aufgrund zu geringer Vorverkaufszahlen abgesagt werden. Ausverkauft ist hingegen das Konzert von Haindling am 8. August.

Den Auftakt der Freilichtbühnenkonzerte macht am Sonntag, 7. August, die Grammy-nominierte afrikanische Sängerin Fatoumata Diawara im Zuge des Water and Sound Festivals.

Am Donnerstag, 11. August, sind die 80er-Jahre-Ikonen Alphaville zu Gast in Augsburg.

Der Deutschrapper Errdeka wird am Freitag, 12. August, in seiner Heimatstadt mit der Eyeslow-Crew und Special-Guests die Freilichtbühne bespielen.

Zum Finale am Sonntag, 14. August, kommen Tocotronic nach Augsburg. Die Institution der deutschen Popmusik aus Hamburg ist zu Gast auf Augsburgs Freiluftbühne mit Indie-Rock-Songs aus all ihren Epochen.

Für die Konzerte von Fatoumata Diawara, Alphaville, Errdeka und Tocotronic gibt es noch Karten im Vorverkauf bei der Bürgerinfo am Rathaus und online unter augsburger-stadtsommer.de sowie Restkarten eine Stunde vor Beginn an der Abendkasse. Die Konzerte finden bei jedem Wetter statt.

Das ursprünglich geplante Konzert von Havet (ehemals Mimi und Josy), Lienne und Elena Rud am 10. August musste aufgrund zu geringer Vorverkaufszahlen abgesagt werden. Bereits gekaufte Tickets werden zurückerstattet. (pm)

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X