Region: Augsburg Stadt

Kulturprogramm zum Friedensfest 2021: Fürsorge steht im Mittelpunkt

"#Für_Sorge" lautet das Thema des diesjährigen Augsburger Friedensfests.

Das Kulturprogramm zum Augsburger Hohen Friedensfest 2021 soll sich um "#Für_Sorge" drehen. Das Rahmenprogramm findet vom 22. Juli bis 8. August statt.

Die Corona-Pandemie verdeutliche die Wichtigkeit von Fürsorge und Pflege, betonen die Veranstalter. Fürsorge sei dabei noch mehr als Pflege. "Sie ist in vielen Religionen und Weltanschauungen ein ethisches Konzept, das unser Miteinander sowohl im privaten als auch im gesellschaftlichen Bereich prägt: Am Arbeitsplatz und im Bezug zu Umwelt, Wirtschaftssystem und globalen Zusammenhängen. Fürsorge ist eine Verpflichtung zu Solidarität“, sagt die Leiterin des Friedensbüros, Christiane Lembert-Dobler. Mit dem Unterstrich im Titel will das Friedensbüro die Wechselbeziehung zwischen Sorge und Fürsorge zeigen, und die Ambivalenz, die in der Debatte steckt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X