Region: Augsburg Stadt

Lab30 entfällt erneut: Neuer Ersatztermin im Herbst

Das Festival lab30, das im Herbst hätte stattfinden sollen, wurde zunächst auf März verschoben. Nun wird es wegen der Pandemie erneut verschoben.

Nun steht fest: Auch der neue Termin für das lab30 kann nicht gehalten werden und das Festival wird auf Oktober verschoben.

„Es erscheint uns derzeit zu riskant, ein international aufgestelltes Festivalprogramm zu veranstalten, mit Künstlerinnen und Künstlern aus ganz Europa, während das Infektionsgeschehen weiterhin diffus ist“, so die Leiterin des Festivals, Barbara Friedrichs. Daher werden alle lab30-Veranstaltungen, die für Ende März geplant waren, abgesagt. Bereits erworbene Tickets werden rückerstattet.

Das Festival im Herbst 2021 soll voraussichtlich von 28. bis 31. Oktober als Doppel-Ausgabe stattfinden: Ziel ist, neben der Ausstellung im abraxas an weiteren Orten in der Stadt Medienkunst zu präsentieren. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X