Region: Augsburg Stadt

„Play Me, I’m Yours“ in Augsburg: Ab Freitag stehen zehn Straßenklaviere in der Stadt

Das „Snafu“-Klavier von Elena Meinhardt ist eines der „Play Me, I’m Yours“-Klaviere und lädt zusammen mit neun weiteren ab Freitag zum Spielen oder Zuhören ein.

Die Kunst- und Kulturaktion „Play Me, I’m Yours“ findet heuer vom 3. bis 26. September in Augsburg statt. Zehn Klaviere stehen bei der bereits fünften Auflage auf Straßen und Plätzen in der Fuggerstadt.

"Zum ersten Mal befinden sich zwei Flügel darunter", erklären die Veranstalter. Hunderte von Stunden haben die Gestalter aufgewandt, um aus den klassisch schwarzen und braunen Musikinstrumenten farbenfrohe Einzelstücke zu machen, die ab Freitag wieder drei Wochen zum gemeinsamen Erleben, Austauschen und Miteinander einladen. „Orte im öffentlichen Raum, die einfach anders sind – das macht für mich Großstadt aus", sagt Oberbürgermeisterin Eva Weber, die von Anfang an Schirmherrin der Aktion ist.

Geöffnet sind die Klaviere bis maximal 21 Uhr, die Öffnungszeiten sind standort- und wetterabhängig. Während der Öffnungszeiten stehen die Klaviere allen Menschen zum Spielen zur Verfügung, entsprechend der aktuellen Hygienevorgaben sind Desinfektionsspender angebracht. Hinweise zu den Hygieneregeln sind im Internet unter augsburg-city.de/pmiy zu finden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X