Region: Augsburg Stadt

Ich bin ein Serienjunkie

Ich habe gerne die Kontrolle über mein Programm.

Ich konsumiere gezielt wann und was ich will.

Wir sind eine sehr medienaffine Familie, in der jeder seine speziellen Gewohnheiten hat. Während mein Mann fast ausschließlich Dokumentationen über den Infokanal der Öffentlich-Rechtlichen schaut, brauche ich Abwechslung und Anspruch, gerne über das übliche Niveau hinaus. Seichte Fernsehserien oder –filme sind deshalb nichts für mich, ebenso wenig die immer gleichen Krimis aus dem Norden, Westen, Süden, Osten oder die teils grotesken Formate der Privatsender.

Eine große Bandbreite liefern Streamingdienste, deshalb haben wir auch gleich mehrere abonniert. Meine Leidenschaft sind Serien. Ob „Breaking Bad“, „Stranger Things“ oder zum gefühlt hundertsten Male „Friends“ oder „Seinfeld“ – je nach Laune suche ich mir das Passende raus. Ich schaue, wenn ich Zeit und Lust habe, unabhängig von Werbeeinspielungen und festen Ausstrahlungszeiten.

Auch Nachrichten hole ich mir eher aus dem Netz. Dafür nutze ich ein Digitalabo bei einer großen Tageszeitung. Lediglich zum Aufwachen nutze ich die Öffentlich-Rechtlichen: Jeden Morgen weckt mich das Radio. (Vera Vogel/Produktion StaZ)

Exklusive Anzeigen aus der Printausgabe

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X