Region: Augsburg Stadt

Ab 27.1.22 auf Zoom TheaterTalk am Staatstheater Augsburg: Die neue Online-Diskussionsreihe zu Themen des Spielplans

Foto: Ute Fiedler in »Der Drache«

Augsburg, 25.01.22 Das Staatstheater Augsburg lädt am 27.1.22 zum ersten TheaterTalk auf der Videokonferenz-Plattform Zoom ein. In dieser neuen, vierteiligen Diskussionsreihe wird in einer Art digitalem Publikumsgespräch an Stücke des Spielplans angeknüpft und die dort verhandelten Themen genauer unter die Lupe genommen: Wie werden Themen wie Herrschaft, Nachhaltigkeit oder Rollenbilder auf der Bühne gezeigt? Inwiefern verweist das Bühnengeschehen auf die Realität? Beim ersten Termin am Donnerstag, dem 27.1.22 kommen Regisseur Wojtek Klemm, Übersetzerin und Dramaturgin Iryna Herasimovich sowie Schauspieler Kai Windhövel mit dem Publikum unter der Moderation von Sabeth Braun und Vera Gertz (Dramaturginnen am Staatstheater Augsburg) ins Gespräch. Das Thema des ersten TheaterTalks »König oder Diktator – Herrschaft auf der Bühne« verweist auf die beiden aktuellen Produktionen des Staatstheater Augsburg »Der Drache« und »La clemenza di Tito«, die noch bis Mai bzw. März auf dem Spielplan stehen. Für die Teilnahme am TheaterTalk ist eine Kenntnis der beiden Inszenierungen jedoch nicht unbedingt notwendig. Nach Anmeldung unter sabeth.braun@staatstheater-augsburg.de erhalten Interessierte einen Link zur Teilnahme an der Videokonferenz. Die weiteren Termine der neuen Diskussionsreihe beschäftigen sich mit »Nachhaltigkeit – Endlichkeit – Apokalypse« (17.2.22), »Gender Switch – vertauschte Rollen?« (10.3.22) und »Gemeinschaft und Digitalität« (7.4.22).

TheaterTalk | »König oder Diktator – Herrschaft auf der Bühne« | Do 27.1.22 19:30 Uhr | digital auf Zoom

                       

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X