Region: Augsburg Stadt

26 neue Corona-Fälle übers Wochenende in Augsburg: Infektionsort für Hälfte der Fälle unbekannt

(Symbolbild)

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg vermeldet am Montagmorgen 26 neue Covid-Fälle seit dem letzten Update am Freitag. Die Zahl der Neuinfektionen liegt damit leicht unter der des vorherigen Wochenendes, als 32 Personen positiv auf das Virus getestet wurden. Allerdings ist bei einigen Fällen noch nicht bekannt, wo sich die Personen infizierten.

Bei 13 der neuen Fälle am Wochenende handelte es sich laut der Stadt um Kontaktpersonen bereits bekannter Covid-19-Fälle. Eine Neuinfektion wurde bei einem Reiserrückkehrer aus der Türkei festgestellt. Bei zwölf infizierten Personen, und somit knapp der Hälfte aller Neuinfektionen, ist der Infektionsort bislang noch unbekannt.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt in Augsburg bislang 923 Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt. 842 Personen sind wieder genesen, 65 aktuell noch infiziert, 16 Personen sind verstorben.

In den vergangenen sieben Tagen wurden insgesamt 64 Neuinfektionen im Stadtgebiet Augsburg gemeldet. Das entspricht etwa 21,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
Beitrag von LeserReporter: Ignaz Kocsner
15. September 2020 - 08:12

Wie kann bei einem Reiserückkehrer aus der Türkei Covid-19 festgestellt werden, wenn man aus der Türkei nur mit einen negativen Covid-19-Test ausreisen darf?

 


X