Region: Augsburg Stadt

Aufräummission erfüllt - Müllsammelaktion der Evangelischen Jugend und dem Jugendhaus Lehmbau

LeserReporter Diakon Tobias Butze

Das Evangelische Jugendwerk und das Jugendhaus Lehmbau in Hochzoll luden mithilfe logistischer Unterstützung von Greenpeace junge Menschen ein für ihre eigene Umwelt aktiv zu werden.

Zum Tag der Einheit kamen an die 40 Menschen aus vielen Altersklassen zusammen, um die Umgebung des Kuhsees schöner zu machen und der Natur mehr Raum zum Atmen zu geben. Wer bis dahin noch nicht wusste, dass ein Zigarettenstummel an die 40 Liter Grundwasser verunreinigt, war top motiviert den Boden um den Kuhsee davon zu befreien.
Bei der Aktion wurde jede Menge Abfall von den Wegen und aus dem umgebenden Wald zusammengetragen. Eimerweise Flaschen, viel Verpackungsplastik, und sogar Skistiefel und ein Radio-CD-Rekorder wurden im Wald gefunden.
Kleine Bildungsangebote informierten zwischendrin über nachhaltiges und umweltschonendes Leben in Augsburg. Für die Veranstalter steht fest. Diese Aktion wird es wieder geben.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X