Region: Augsburg Stadt

Augsburger Corona-Inzidenz fällt wieder unter 100

Die Stadt Augsburg vermeldet am Donnerstag 53 Corona-Neuinfektionen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für die Stadt Augsburg ist am Donnerstag erstmals wieder unter die 100er-Marke gefallen. Mit 53 Neuinfektionen liegt der Inzidenzwert laut dem Robert-Koch-Institut nun bei 98 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner.

Bei den Impfungen geht es dagegen weiterhin nur langsam voran. Bis zum Mittwoch wurden laut der Stadt nun insgesamt 58,6 Prozent der Augsburger Bevölkerung vollständig geimpft – also 0,3 Prozent mehr als am Sonntag. 6776 Personen haben aktuell nur die Erstimpfung erhalten.

Im Landkreis Augsburg sinkt der Inzidenzwert am Donnerstag auf 69,9. Die bayernweite Krankenhaus-Ampel steht weiterhin auf Grün. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X