Region: Augsburg Stadt

Augsburger können sich in der WWK-Arena impfen lassen

Das Augsburger Impfzentrum veranstaltet gemeinsam mit dem FC Augsburg eine Impfaktion in der WWK-Arena.

Der FC Augsburg stellt der Stadt Augsburg die WWK-Arena für eine zweitägige Impfaktion zur Verfügung. Diese findet am Freitag, 6., und Samstag, 7. August, statt.

Von 9 bis 19 Uhr können sich alle Interessierten mit Blick auf das Spielfeld in einer Loge gegen das Coronavirus impfen lassen. „Eine gute Abwehr ist nicht nur auf dem Platz sehr wichtig, sondern gerade in diesen komplizierten Zeiten auch abseits des Fußballs“, sagt FCA-Geschäftsführer Michael Ströll dazu. "Deshalb hoffen wir, dass viele Fans das Angebot nutzen.“

Eine Terminvereinbarung sei nicht notwendig. Vorab sollten sich Interessierte allerdings online unter www.impfzentren.bayern registrieren, um den Anmeldeprozess zu beschleunigen. Es wird vor Ort ein Ausweisdokument benötigt. Wer schon einen Impfpass hat, sollte diesen sowie gegebenenfalls den persönlichen Allergiepass oder Medikamentennachweis mitbringen.

Die VIP-Parkplätze stehen an beiden Tagen kostenlos zur Verfügung. Der Einlass ins Stadion erfolgt über den Haupteingang. Es sind Impfstoffe der Hersteller BionTech, Johnson & Johnson und AstraZeneca verfügbar, geimpft werden alle volljährigen Personen. Kinder ab zwölf Jahren können auf Wunsch und im Beisein ihrer Eltern mit dem Impfstoff von BionTech geimpft werden. Neben Erstimpfungen werden auch Zweitimpfungen angeboten, selbst wenn für die Zweitimpfung bereits ein Termin im Impfzentrum vereinbart wurde.

Impflinge können VIP-Tickets für Heimspiel gewinnen

Unter allen Personen, die sich bei der Aktion impfen lassen, verlost der FCA zwei VIP-Tickets für ein Heimspiel, eine Nike-Tasche mit Nike-Ausrüstung im Wert von circa 300 Euro, ein "Matchworn-Trikot" des Lieblingsspielers sowie einen signierten FCA-Ball. Außerdem stiftet Augsburg Marketing drei 50 Euro Augsburg-City Gutscheine, einlösbar in über 120 Geschäften, Restaurants und Kultureinrichtungen in Augsburg. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X