Region: Augsburg Stadt

Auto laden in Minuten: Schnellladesäule „Ionity“ nun an der A8

An der A8 stehen E-Autofahrern nun vier Schnellladesäulen zur Verfügung, die Fahrzeuge innerhalb weniger Minuten laden.

Der Ladesäulen-Anbieter „Ionity“ hat seine ersten „Ultra-Schnelllader“ im Großraum Augsburg in Betrieb genommen. Die vier Ladesäulen stehen nun an der Raststätte Augsburg-Ost an der A 8 für Autofahrer zur Verfügung. Die Augsburger Stadtwerke beteiligten sich als Netzbetreiber an dem Bau und waren für die Strom-Übergabestation und die Schaltanlage verantwortlich.

Mit den neuen Ladesäulen ließen sich Fahrzeuge „in Rekordgeschwindigkeit laden“, so die Stadtwerke. Die Ladeleistung einer Säule von bis zu 350 Kilowatt entspreche dem gleichzeitigen Laden von ungefähr 60.000 Handy-Akkus. E-Fahrzeuge werden durch die Schnellladesäulen innerhalb weniger Minuten voll aufgeladen.

An den insgesamt 26 Ladestandorten der Stadtwerke in und um Augsburg gab es bereits sechs Schnellladestationen, die allerdings nur Ladeleistungen von 50 bis 135 Kilowatt bieten. Dafür kann das Aufladen an den neuen ultraschnellen Ladesäulen allerdings je nach Tarif auch deutlich teurer werden als bei den langsameren Alternativen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X