Region: Augsburg Stadt

Bagger beschädigt Leitung: Stromausfall in der Augsburger Innenstadt

Ein Bagger hat in der Augsburger Innenstadt eine Stromleitung beschädigt. Das sorgte kurzzeitig für einen Stromausfall.

Für eine knappe halbe Stunde waren am Mittwoch weite Teile der Augsburger Innenstadt ohne Strom. Wie die Stadtwerke am Nachmittag berichten, war die Ursache eine beschädigte Stromleitung.

Ein Bagger hatte um 14.12 Uhr bei Bauarbeiten in der Herrmannstraße zwei Stromleitungen im Erdreich (jeweils 10 kV) beschädigt und für einen Stromausfall zwischen Ulrichsplatz und Klinkertor gesorgt. Mitarbeiter der Stadtwerke Augsburg hätten die Störung jedoch rasch in den Griff bekommen. "Nach etwa 20 Minuten wurde der Bereich nach und nach wieder mit Strom versorgt", so die Stadtwerke. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X