Region: Augsburg Stadt

Bürgermeister-Ackermann-Straße und Holzbachbrücke müssen an zwei Wochenenden gesperrt werden

An zwei Wochenenden muss die Bürgermeister-Ackermann-Straße und die Holzbachbrücke wegen Straßenbauarbeiten gesperrt werden.

Die Bürgermeister-Ackermann-Straße und die Holzbachbrücke müssen wegen Bauarbeiten an zwei Wochenenden abschnittsweise komplett gesperrt werden.

Wie die Stadt Augsburg informiert, bekommt die Bürgermeister-Ackermann-Straße eine neue Fahrbahn. Daher müsse von Freitag, 20. Mai, 19 Uhr bis Montag, 23. Mai, 5 Uhr der Bereich zwischen der Shell-Tankstelle bis zur B17-Kreuzung voll gesperrt werden.

Für diesen Bauabschnitt soll der Verkehr großräumig über die Reinölstraße/Kobelweg und die B17 umgeleitet werden. "Die Zufahrt von der Bürgermeister-Ackermann-Straße zum Reesepark über die Reesallee ist während der Sperrung nicht möglich", teilt die Stadt mit. Rad- und Fußverkehr werden an der Baustelle entlanggeführt.

Die Sanierung des zweiten Abschnitts bis zur Kriegshaber Straße stadtauswärts erfolgt eine Woche später von Freitag, 27. Mai, 19 Uhr bis Montag, 30. Mai, 5 Uhr. Die Bürgermeister-Ackermann-Straße sei dann stadtauswärts bis zur B17 Kreuzung befahrbar. Die Auffahrt auf die B17 ist stadtauswärts während der Arbeiten nur Richtung Norden möglich. Eine großräumige Umleitung wird über die Reinölstraße/Kobelweg/Neusässer Straße und die Kriegshaber Straße eingerichtet.

Die Buslinie 32 wird stadtauswärts über die Sommestraße und Ulmer Straße umgeleitet. Die Haltestellen Bürgermeister-Ackermann-Straße“, „Dayton-Ring“, „Kriegshaberstraße“, „Markgrafenstraße“ und „Gieseckestraße“ können nicht bedient werden. Die Haltestellen „Schärtlstraße“ und „Kriegshaber“ sollen zusätzlich angefahren werden.

Im Zuge der Bauarbeiten muss zudem die Holzbachbrücke vom 21. bis 22. Mai komplett gesperrt werden, um eine Verbindung zwischen der zu betonierenden Brückenplatte mit der bereits gebauten Brückenplatte herzustellen.

Stadteinwärts soll der Verkehr über die Holzbachstraße Richtung Innenstadt geführt werden, stadtauswärts wird eine Umleitung über die Pferseer und Gabelsberger Straße eingerichtet. "Rad- und Fußverkehr sind von der Sperrung der Brücke nicht betroffen", so die Stadt.

Ortskundigen Autofahrern empfiehlt die Stadt, den Bereich an beiden Wochenenden großräumig zu umfahren. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X